Detlev Schönauer

KulturART  Otterberg e. V. präsentierte am, 27. Januar 2019

in der Aula der IGS Otterberg Kabarett mit Detlev Schönauer

KulturART Otterberg

Kabarett mit Detlev Schönauer

 

Am Sonntag, 27. Januar, trat der aus Funk und Fernsehen bekannte Kabarettist Detlev Schönauer mit seinem Programm „Doppelhirn“ in Otterberg auf. In der voll besetzten Aula der Bettina-von-Arnim-Gesamtschule traf der eingeheiratete Saarländer aus Mainz auf ein erwartungsvolles Pfälzer Publikum.

Als französischer Kneipenwirt Jacques , so kennen ihn die meisten Zuschauer, parliert er in einem Deutsch mit französischem Akzent über Intelligente und weniger Intelligente, über politische Entwicklungen, Probleme in der Gesellschaft, den Islam, die katholische Kirche und, und, und… Und natürlich erzählt er auch über die wundersame Begegnung mit seinem Zwillingsbruder Jakob Kleinschmitt, einem Bio-Lehrer aus Mainz, von dessen Existenz er Jahre lang nichts wusste. Gekonnt schlüpft er als Kneipier vom Stehtisch in die Rolle des Lehrers am Schultisch. Gleichzeitig wechselt er, was bekannterweise seine Spezialität ist, in einen Määnzer Dialekt und redet über Schüler und Lehrer mit ihren Eigenheiten und Problemen.

Detlev Schönauer ist seit vielen Jahren seinem Grundsatz treu geblieben: feinsinniges geistreiches Kabarett und niveauvolle Comedy: satirisch, musikalisch, dialektisch, parodistisch und das alles einfach nur komisch! Das durfte auch das Otterberger Publikum erfahren und ließ ihn ohne eine Zugabe nicht gehen. Schade nur, dass er wegen einer Erkältung nur 2 seiner sonst zahlreichen kritischen musikalischen Beiträge zum Besten geben konnte.


< Veranstaltungen Übersicht