Stefan Danecki


Kunstausstellung:

Stefan Danecki in der Alten Apotheke

Der Künstler Stefan Danecki ist ein Pfälzer, in Dahn geboren, aktuell wohnhaft in Schallodenbach. Sein Studium für Bildende Kunst und Kunstgeschichte absolvierte er von 1979 bis 1985 in Mainz.

Von da an bis heute gab es zahlreiche Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen, die auf seiner Homepage aufgeführt sind. Regelmäßige Teilnahme an Kunstmessen in Pirmasens, bzw. Mainz, gehörten ebenso zu seiner Vita wie die Teilnahme an nationalen und internationalen jurierten Ausstellungen. Er kann auf einige Kunstpreise  zurückblicken. Seine Arbeiten befinden sich sowohl im privaten wie auch

im öffentlichen Besitz.

Seit 1988 unterrichtet er Kunsterziehung am St. Franziskus-Gymnasium und- Realschule und ist freischaffender Künstler in Kaiserslautern.

Er arbeitet vielseitig in verschiedenen künstlerischen Techniken. Auch die Fotografie gehört für ihn unter anderen Techniken  zum persönlichen künstlerischen Ausdruck.

 

Seine Werke versteht Stefan Danecki als verinnerlichte Form von Welt: „Ich strebe nach Spannung und Harmonie, nach Komposition und Ästhetik. Die Atmosphäre ist für mich bei all meinen Bildern das Entscheidende. Ich bin stark von realen Einflüssen geprägt und erlaube mir selbst im minutiösen Naturalismus meiner Arbeiten Metaphysisches und Fantasien.“

 

 

Stefan Daneckis Arbeiten sind im Januar und Februar in der Alten Apotheke in Otterberg, Hauptstraße 61, zu sehen. Zur Vernissage am

 

18. Januar 2020 um 16.00 Uhr

 

sind alle kunstinteressierte Menschen herzlich eingeladen. Musikalisch begleitet wird die Eröffnung von Georg Kühner. Er spielt moderne Werke auf der Bassklarinette und dem Saxofon.

 

Die Öffnungszeiten der Alten Apotheke sind: Mi-Fr 12.00 – 22.00 Uhr

                                                                       Sa      18.00 – 23.00 Uhr

                                                                       1. So im Monat 10-18.00 Uhr

 


< Veranstaltungen Übersicht