Von links: Hendrik Braun, Patrick Klehr, Walter Eichler, Gisela Eichler, Harald Westrich

KulturART Otterberg unterstützt Ukrainehilfe der Verbandsgemeinde

Die Open-Air-Kunstveranstaltung am Freitag, 18.3.2022 stand u.a. auch unter dem Motto „Bürgerinnen, Bürger und KulturART Otterberg spenden für die Ukrainehilfe“.

Der Aufruf des Fördervereins der „Freiwilligen Feuerwehr Otterberg“ in Kooperation mit der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg zur Ukrainehilfe wurde von der Organisatorin Gisela Eichler der Veranstaltung als Anlass genommen, den Erlös der Ukrainehilfe zur Verfügung zu stellen.

So konnte während der einstündigen Veranstaltung eine ansprechende Summe als Spende eingesammelt werden. KulturART Otterberg stockte den Betrag aus der Spendeneinnahme der Getränke auf eine runde Summe auf. So konnten der Freiwilligen Feuerwehr und der Verbandsgemeinde 1.000 Euro übergeben werden.

Die Spende dient mit dazu, Hilfsmittel für die ukrainische Bevölkerung gezielt einkaufen zu können. Der Koordinator der Verbandsgemeinde für diese Hilfstransporte Hendrik Braun wird zusammen mit anderen Freiwilligen in einer weiteren Fahrt mit 2 Wagen in der kommenden Woche an die ukrainische Grenze fahren.

Die Spende wurde vom Vorsitzenden der KulturART Walter Eichler dem Vorsitzenden des Fördervereins Patrick Klehr und dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Harald Westrich übergeben.

Ein ganz großes Dankeschön gilt den ca. 200 Besuchern, die diese Spendenaktion überhaupt erst möglich gemacht haben.